Quelle:Wiki


 

Rennkutter

 


 

Namen wie  "Meteor", "Reliance", "Endeavour" oder "Shamrock" lassen das Herz jedes Klassik-Fans höher schlagen, denn sie bedeuten Rümpfe von enormer Eleganz, gewaltigen Segelbergen und höchster Geschwindiglkeit. 

Die besten Konstrukteure ihrer Zeit bauten diese Superyachten fast ausschliesslich zu Regattazwecken und hatten von ihren Auftraggebern ein nahezu grenzenloses Budjet zur Verfügung.

Gesegelt wurden diese Kutter von bezahlten Seeleuten, gelegentlich stand auch der Eigner am Ruder.

Hoch-Zeit dieser Renner war etwa Ende des 19 Jhd. bis zum 2. Weltkrieg.

Heute gibt es eine kleine Renaissance dieser Yachten, die entweder aufwändig restauriert wurden oder als Neubauten enstanden sind. Sie segeln regelmässig Regatten gegeneinander.


 


 

 

 Zur Integrity
 


 

 

Pen Duick, Eric Tabarly

  

                        Zur  Pen Duick

 

 

 

 

 

Zur Reliance 

 

 

 

 

Zur Endavour

 

 

 

 

 

Vaquelotte

 

Vaquelotte

 

Vadcar

 

 Vadcar

                                                                            

 

30m² Kutter "Lezard