Ed Burnett

Von Kindesbeinen an segelte Ed zusammen mit seinem Bruder auf der Yacht seiner Eltern.

Quelle: Classic Boat magazine

Mit seinem "Opti" erwarb er sich Seebeine und nahm jede Gelegenheit war, auf verschiedenen Booten seglerische Erfahrungen zu sammeln,die ihn zu einem sehr kompetenten Segler machten.

Er las Bücher über Schiffsdesign, wobei er als Kind schon seine Traumyachten zeichnete, und die Affinität zu Holzarbeiten, liessen diese in seine Konstruktionen einfliessen, sodass wunderbar geformte Yachten entstanden sind.

Man sagt, dass seine Designs in direkter Linie von den Konstruktionen der berühmten Designer wie Giles, Butler, Strange, Alden und anderen abstammen.

Ich selbst hatte mit ihm kurz Kontakt, als ich mich für Pläne der "Romilly" interessierte, damals zog ich dem Selbstbau den Kauf einer fertigen Yacht vor.

Trotzdem waren die Designs auf seiner Homepage für mich und meine Zeichnungen immer sehr inspirierend, und war dann auch sehr erschüttert, als ich erfuhr, das Ed Burnett im Alter von 43 Jahren 2015 starb.

Ein von seine Eltern herausgegebenes Buch mit tollen Fotos und Zeichnungen regte mich dazu an, an dieser Stelle in loser Folge einige Designs in 3D mit Delftship entstehen zu lassen.

Diese dienen ausschliesslich der Verneigung vor einem tollen Designer, und nicht gewerblcihen Zwecken!