Seefalke

Diese Konstruktion scheint sich im Rumpf deutlich an das sehr erfolgreiche amerikanische "Starboot" anzulehnen. Auch Henry Rasmussen tat das, wenn auch sehr viel deutlicher, mit seiner Konstruktion "Jungmann".

Tiller zeichnete in diesem Fall eine Rundbodenscharpie in die Marblehead-Klasse hinein, sie wurde in Deutschland allerdigs unter "Klasse E" geführt.

Nicht besonders schmeichelhaft, denn wie gut seine Modellyacht wirklich ist, zeigt der Vergleich zu aktuellen Marbleheads, von denen sich der "Seefalke" den Schneid nicht abkaufen lässt!

Daten: Länge 127cm

Artur Tiller Seefalke