Lacustre, Henri Copponex, 1938

Lacustre
Quelle: Yachtsportarchiv

Diese hochelegante Kielyacht wurde 1938 von dem schweizer Mathematiker Henri Copponex gezeichnet, und traf genau den Nerv der schweizer bzw. Süddeutschen Segler!

Dieses Schiff sah nicht nur extrem gut aus, sondern war auch extrem schnell!

Bei 9,5m Läge und nur 1,7 to Verdrängung bei vermessenen 25qm (eff.42qm) war die Lacustre sogar schneller als mancher Schären 30er!

Ich selbst lernte dieses Schiff in den 60er Jahren kenne, als ich, selbst Segelanfänger, diese Yacht auf einem Stausee bei "Null-Wind" nur unter der riesigen Genua dahinrauschen sah! Das war ein unbeschreiblicher Anblick, der sich bie heute gehalten hat.

Dieser Entwurf stammt aus frei im Netz erhältlichen Zeichnungen.


Lacustre


Lacustre
Laurin 28


Lacustre
Lacustre

 

 

 

 

Lacustre