Tiller R 42 S

Die Weiterentwicklung des Renner 32. Das Unterwasserschiff bekam die Stufe zurück, wie im Original, und wurde für ruhiges laufen bei hoher Geschwindigkeit konzipiert. Entsprechend der hohen Motorleistung konnte die Länge auf 775mm angepasst werden.

 

 

New Jersey Speed Skiff

Ein in USA beliebtes ca. 5m langes Rennskiff mit flachem Boden und Klinkerbauweise.

Version 1:5 wird bereits mehrfach gebaut, die Erfahrungen mit dem Rumpf fliessen derzeit in eine neue Version ein!

NEU: Skiff in M 1:6, entspricht ca. 830mm!

Die Konstruktion ist einfach gehalten,

 

 

Atomite

 

 Vorbild ist hier die Atomite von Svensons Free Boat Plans mit ca. 295cm Länge
 


 


 

 

 Die ins CAD umgesetzte Variante:


 


 

In Voller Fahrt mit 600W/3800Kv und 3S LiPo
 


 


  

Frästeilesatz 

bestehend aus Spanten, Stringern, Leisten Beplankung aus Mahagonie sowie Bespannmaterial auf Anfrage


 

Beachten Sie auch den  2 teiligen Testbericht in der ModellWerft  Ausgabe Juni/Juli 2014!


 Baubericht des Kuhlmann Proto´s

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
[ 0 Bytes ]


 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
[ 0 Bytes ]

  Baubericht der "Carbon-Style Edition"                                               

nach oben

 


 

Crackerbox 


 

CB  im CAD


  M 1:4

 CB hat im Modell ein Länge von 115cm, Breite 45cm, Gewicht ca 6,8kg.

 

Angetrieben wird sie mit einem Hyperion 4025/0890 Motor mit über 3PS und 6S LiPo´s.

Auch mit 3S LiPo werden schon ordentliche Fahrleistungen erreicht, die ein sehr schönes Fahrbild ergeben.

 

 Video: Jan Maczurek

Baubericht in diesem Forum!

                                                                 

 nach oben

 


 

"Flitze Feuerzahn"
 ... geht auf eine Strichzeichnung aus dem Handbuch des Wassersports von Artur Tiller zurück und wurde  danach im CAD nachentwickelt.


   


 


 


 

"Flitze" wird bei einem Länge von  84cm und einem angenommen Gewicht von 4,8kg ein 3S LiPo und einen entsprechenden Antrieb bekommen, um ein realisatisches Fahrbild zu erreichen.

 


  Das Video zu Flitzes Probefahrt:
  https://www.youtube.com/watch?v=RxhXM4Gb5uw

zum Baubericht des Prototypen    

                

Bestellung                                           nach oben  


  

Renner 1932

Angeregt von einem Foto aus dem Buch "Handbuch des Wassersports" von A. Tiller wurde dieses Autbord-Rennboot rekonstruiert. 

Im Maßstab 1:5 hat dieses Boot eine Länge von ca. 70cm, und eignet sich für einen Antrieb von ca. 400Watt aufwärts.


 

Bildergalerie

nach oben

 Die Probefahrten verliefen sehr vielversprechend, der "Renner" macht seinem Namen alle Ehre und zeigt ein unter allen Bedingungen sauberes und sicheres Fahrbild.


                nach oben

 


 

Renner 1932 MK2.5


 

 Hier entsteht derzeit ein Rennbootmodell der Extraklasse im M 1:2.5.

Basierend auf den Linien des ´32er wurde der Rumpf für schnelle Aussenborder überarbeitet und ein äusserst eleganter Rumpf gezeichnet.

Auch hier wird der Aufbau sehr individuell vom Erbauer gestaltbar sein, vom edel lackierten farbigen Hochglanzrumpf  über Mahagonioptik, bis hin zum Rennboot in Vintage-Optik ist alles erlaubt und erwünscht!


 
 


 


 

Hier der Bau von Andreas Riedl.
 

 


 

 

nach oben