"Diana" (Bijou) Knud Reimers 1972

Dieser Typ wurde 1972 konstruiert und gehört mit 12,40Länge zu den ausgereizten Yachten. Kennzeichen dieser eleganten Yacht ist das lang ausgezogene Heck und die riesige Genua, so dass die Segelfläche a.W. bei 52qm liegt.

Besteller war damals die Bootswerft Beck, Insel Reichenau.

Obwohl eine streng reglementierte Rennklasse, waren doch individuelle aufbauten möglich.

Der damalige Eigner liess sich statt des sehr interessanten spitzen Aufbau einen traditionell eckigen bauen. Zusätzlich wurde das Steuercockpit ergonomisch gerundet und gepolstert.

Hier entsteht ein Modell in 1:6.

Gezeichnet wurde nach frei zugänglichen Originalunterlagen.

 

30er Schäre

 

 

 

Cockpitspant im CAD